mitarbeiter am arbeiten

Die Antwort auf diese Frage ist sehr unterschiedlich und könnte mit der Frage  „Wie lang ist ein Stück Schnur?“ verglichen werden. Mit anderen Worten, die Kosten für die Entrümpelung ziemlich unterschiedlich sein.
Wir schauen uns jedoch einige der wichtigsten Faktoren an, die den Preis beeinflussen, und schlagen Ihnen einige Kennzahlen vor, mit denen Sie arbeiten können. Aber denken Sie daran, dass der einzige Weg, um einen echten Preis zu erhalten, darin besteht, mit uns direkt zu sprechen. Erst nach der ersten Besichtigung erhalten Sie konkrete Zahlen. Diese Zahlen sind nur Schätzungen.

 

Der größte Teil,der sich auf die Kosten der Entrümpelung auswirkt, ist wie viel zu Entrümpeln ist. Hierbei gilt je mehr Sie haben und je komplizierter es für das Entrümpelungsteam ist, desto höher ist der Preis. Zum Beispiel könnten Sie ein günstigeres Angebot für die Entsorgung einiger Müllsäcke erhalten, als für nur ein Sofa. Dies liegt daran, dass das Sofa umständlicher zu handhaben und zu manövrieren ist und auch anders entsorgt werden muss. Das bringt uns zu unserem nächsten Punkt.

Die Entsorgungsmethode
Einige Abfälle müssen auf bestimmte Weise entsorgt werden. Beispielsweise können Bauabfälle normalerweise nicht zum örtlichen Recyclinghof gebracht werden. Daher muss ein Müllentsorgungsdienst diese zu einer geeigneten Einrichtung bringen. Infolgedessen müssen Sie möglicherweise mehr Geld für die Abfallbeseitigung vom Bauherren zahlen, als beispielsweise für die Beseitigung von Gartenabfällen.

Die Entrümpelungskosten hängen mit vielen Faktoren zusammen. Für eine genaue Berechnung werden genaue Informationen benötigt wie:

-Welches Stockwerk
-Ob ein Fahrstuhl vorhanden ist
Quadratmeterzahl der Wohnung oder des Hauses
-Die Art der zu entsorgenen Möbel
-Die erreichbarkeit der Räume

Eine Wohnung bis zu 60 qm zu entrümpeln kostet zwischen 1000 und 1500€

Eine Wohnung bis zu 200 qm zu entrümpeln kostet zwischen 2000-5000€

 

 

 

Call Now Button